Smart home

Die Wohnungen von Villa Gábor sind mit einem Heimautomatisierungssystem versehen, das von Smartgeräten gesteuert werden kann und somit ist es möglich, das elektrische Netzwerk (Beleuchtung, Steckdosen), Heizung, Klimatisierung, Sonnenschutz- und Sicherheitssystem fernzusteuern. Mit dieser Ausrüstung aus dem 21. Jahrhundert sind die Wohnungen bequemer, sicherer und energieeffizienter als eine traditionelle Wohnung.

Mit der Smarthome-Funktion sind die Wohnungen der Villa Gábor in der größtmöglichen Sicherheit, neben den zahlreichen Komfortfunktionen des Systems.

Das Heizung- und Kühlungssystem passt sich den Wünschen der Einwohner an, die Wohnungstemperatur kann von mobilen Geräten aus gesteuert und programmiert werden. In Verbindung mit den meteorologischen Messstationen optimiert das System die gewünschte Zimmertemperatur immer unter Berücksichtigung von Temperatur und Feuchtigkeit der Außenluft.

Mit Hilfe der gespeicherten Angaben und der daraus errechneten Statistiken hilft das System auch Energie zu sparen und dadurch bei der Reduzierung der monatlichen Ausgaben. Die verbrauchsmessenden Steckdosen, das intelligent steuerbare Heizungssystem und die automatisch abschaltbaren Lichter sind wichtige Elemente einer effizienteren Verwendung der Energie.

Das Fernüberwachungssystem kann die gemessenen Angaben speichern und somit können diese abgefragt und auf Grafikonen dargestellt werden. Dadurch können z.B. die Umstände eines nicht effizienten Betriebs dokumentiert werden oder die Fehler eines Elements leicht ausgefiltert werden.

Das System hat eine äußerst informative Bedienungsfläche, die Ablesung und das Verstehen der wichtigsten Charakteristika und Parameter erfordern keinerlei Fachwissen.

Wir bieten ein Automatiksystem an, das fernüberwacht werden kann und Folgendes gewährleistet

  • Webzugang mit allen üblichen Webbrowsern
  • Multilevel-Bedienerfläche
  • grafische Darstellung der registrierten Angaben
  • Möglichkeiten zur Parametrierung von Nutzwarmwasser und zur Einstellung von Heizung
  • hinsichtlich Geräte und Funktionen erweiterbares System
  • Möglichkeit zum kosteneffizienteren Betrieb verschiedener Geräte
  • Anzeige der Hauptparameter von Wärmeerzeugern
  • Optimierten Betrieb gemäß Zeitprogramm

 

Energieeinsparung

  • durch vollumfängliche Systemintegration und
  • Registrierung der individuellen Messungen

 

Die Bedienerfläche des Systems

ist ein Touchscreen-Panel in eleganter Ausführung, der auf Grund der erhaltenen Informationen die Regelungs- und Steuerungsaufgaben innerhalb der Wohnung versieht:

  • Temperaturmessung pro Wohnung
  • Steuerung von Heizung
  • Steuerung von Kühlung
  • Steuerung der Ventilation
  • Messung der Wärmemenge

Weitere erhältliche Funktionen:

  • Stromlosschaltung der Beleuchtung und der Steckdosen bei der Aktivierung der Alarmanlage
  • Abschaltung des Wasseranschlusses bei der Aktivierung der Alarmanlage (z.B. wenn die Waschmaschine fertig ist – dies wird durch den Zähler kontrolliert)
  • (gemeinsame) Ansteuerung des Sonnenschutzsystems
  • Überprüfung der Luftqualität
  • Überprüfung der Feuchtigkeit
  • Signalempfang von der Alarmanlage

 

Intelligentes Ventilationssystem

Mit dem Ventilationssystem von Hoval Comfort wird durch die kontinuierliche Zufuhr und Absaugen der Luft gewährleistet, dass die Luft in den Wohnungen immer frisch ist und gleichzeitig damit Verschmutzungen entfernt und die Feuchtigkeit geregelt wird. Bei Kaltwetter wird vom HomeVent® System die Wärme der Absaugluft zum Wärmen der frischen Luft verwendet. Die Energieeffizienz von Hoval Systemen ist ausgezeichnet. Die frische Luft ist gefiltert und somit durch das ganze Jahr pollenfrei und hat immer die optimale Feuchtigkeit.

 

Systemsicherheit

Es ist wichtig, dass jeder Benutzer sich nur an die in der eigenen Wohnung installierten Geräten anschließen kann, nur diese kann er steuern.

Das System bietet den Benutzern vollständige Sicherheit und entspricht den Sicherheitsanforderungen gegenüber automatisierten Systemen.